Black and White Name der URL Name der URL Name der URL Name der URL Name der URL Name der URL BitterSweetDesign
Keinen Schmerz

Ich fühle keinen Schmerz,
wenn ich mich schneide.
Langsam läuft das Blut über meinen Arm,
es wird immer mehr.
Es ist ein Fluss;
tropft auf den Boden.
Wird zu einem See,
einem Meer;
einem roten Meer.
Aber es macht mir nichts aus,
ich spüre keinen Schmerz;
und so schneide ich immer tiefer.
Oft ihne Grund,
einfach so;
nur weil ich mich hasse!
Ich liebe es mir selbst Leid zu zufügen,
mich zu verletzen.
Meine Narben,
sind mein ganzer Stolz;
ein Teil von mir.
Ich streichel noch ein letztes Mal über sie,
bevor ich die Klinge zum letzten Mal ansetze.
Mutter es tut mir Leid,
aber es gibt hier nichts mehr das mich hält!
Ich drücke und ziehe ab,
ein kurzer Stich...
Das Blut quilt hervor;
und es hört nicht mehr auf.
Ich lehne mich zurück,
meine tränen laufen mein Gesicht und meinen Arm hinab.
Ich schließe meine Augen...
für immer...ich werde nie mehr erwachen...!
22.3.07 22:05
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de